Psychotherapie Salzburg

Psychotherapie Salzburg

Herzlich willkommen in meiner Praxis für Psychotherapie Salzburg. Sie befindet sich in der Getreidegasse 16, 5020 Salzburg. 

Als Psychotherapeutin und Psychologin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung richtet sich mein Therapie-Angebot an junge Erwachsene, Erwachsene und Senioren.

SCHWERPUNKTE UND THERAPIEANGEBOT

  • Begleitung in Krisensituationen: Depression, Burnout, Angst, Panikattacken, Zwang, Minderwertigkeitsgefühle, Einsamkeit, Beziehungsprobleme, Bore-out, Schuldgefühle und Trauer.
  • Auf dem Weg nach mehr Lebensqualität: Work-Life Balance, Umgang mit Stress, Empowerment, soziale Kompetenz, Selbständigkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Supervision.
  • Behandlung von Posttraumatischen Störungen, Persönlichkeitsstörungen, psychosomatischen und somatopsychischen Beschwerden, neurotischen Störungen.

Erstgespräch

Ein Erstgespräch können Sie telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

Die Beziehung zwischen KlientIn und TherapeutIn ist für mich der wichtigste Faktor einer erfolgreichen Psychotherapie. Für mich ist das Erstgespräch sehr wichtig, um Sie kennen zu lernen und mir einen ersten Eindruck von Ihrem Anliegen zu machen. Für Sie ist das erste Gespräch wichtig, um herauszufinden, ob Sie sich von mir verstanden fühlen und Sie sich in meiner Praxis wohlfühlen.

Wir besprechen ihre Situation und mögliche Zielsetzungen, sowie die dafür notwendige Frequenz der Psychotherapie Sitzungen. Ich erzähle Ihnen dann auch mehr über die Methoden der Konzentrativen Bewegungstherapie und der Personzentrierten Psychotherapie. Über mein Honorar, die Kostenübernahme durch die Krankenkasse und die Absageregelung.

Das Erstgesprächs soll die Entscheidung ermöglichen, für einen Zeitraum von 10 Einheiten (die meisten Kassen benötigen erst ab der 11. Stunde einen entsprechenden Antrag) miteinander zu arbeiten und dann nach einer Zwischenbilanz wieder gemeinsam zu überlegen wie wir die Zusammenarbeit weiter gestalten möchten.


Psychotherapie Salzburg

 

Ein Erstgespräch vereinbaren:

Praktisch

Die Therapie findet zu fest vereinbarten Zeiten statt. Eine Einzeltherapiesitzung dauert 50 Minuten. Jedoch nach Bedarf und Absprache kann es aber auch ein anderer Zeitrahmen sein (z.B. 60 Min./75 Min./100 Min).

Falls man verhindert ist kann ein vereinbarter Termin bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden. Hierzu genügt eine Nachricht per Telefon oder eine Email.


Praxis

Meine Praxis befindet sich in zentraler
und
gut erreichbarer Lage
von
Salzburg Stadt.

PSYCHOTHERAPEUTIN SALZBURG

Getreidegasse 16, 5020 Salzburg
+43 660 4648738

Häufig gestellte Fragen

Die ersten Schritte hin zu einer Psychotherapie sind häufig von vielen Fragen begleitet – Fragen zur Behandlung, zum formalen Ablauf oder zur Abrechnung.

Da es sich bei einer Psychotherapie oft um einen längerfristigen Prozess und vor allem um Vertrauen handelt, kommen immer wieder auch Fragen zur Wirksamkeit, zu den Inhalten oder zu rechtlichen Aspekten auf.  Daher habe ich für Sie eine Auswahl häufig gestellter Fragen (FAQ) und Antworten zusammengestellt:

 

Psychotherapeutische Kurzinterventionen

Sie haben ein deutlich abgrenzbares Problem, das sie bereits unangemessen lang bzw. unangemessen stark gefühlsmäßig oder gedanklich beeinträchtigt. Trotzdem können oder wollen Sie keine längerdauernde Psychotherapie anfangen?

Dann steht Ihnen die Möglichkeit einer psychotherapeutischen Kurzintervention offen. Bei einer psychotherapeutischen Kurzintervention kommen die Methoden der Konzentrative Bewegungstherapie (KBT) und der Personzentrierten Psychotherapie zum Einsatz, die sich besonders eignen für Angststörungen, beschränkenden Überzeugungsmustern, und überstark wirksamen emotionalen Problemen des Alltagslebens (z.B. Schuldgefühle, Kummer, Ärger, Scham, Zurückweisung). Derartige emotionale Probleme erfüllen häufig nicht den Schweregrad für die Vergabe einer klinischen Diagnose, können subjektiv aber stark belastend erlebt werden.
 

 

Psychotherapie: Krankenkassen, Kosten & Refundierung

Psychotherapie: Honorare

Eine Therapiestunde dauert 50 Minuten, das Honorar beträgt € 90,–.

Psychotherapie Salzburg: Krankenkassen

Bei Vorliegen der Voraussetzungen (vorherige Bewilligung, ärztliche Bestätigung vor der zweiten Therapiestunde, Einreichung der bezahlten Honorarnote) wird von den Krankenkassen ein Kostenzuschuss pro Therapiestunde geleistet:

  • ÖGK: 28,00 €
  • SVS:  40,00 €
  • Versicherung der Bauern: 50,00 €
  • BVAEB (öffentlich Bedienstete, Eisenbahn & Bergbau): 40,00 €
  • KfA (Krankenfürsorgeanstalt der Stadt Salzburg): 45,00 €

 

Psychotherapie Salzburg auf Krankenschein

Seit 01.07.2004 gibt es in Salzburg für wirtschaftlich besonders Benachteiligte die Möglichkeit zu psychotherapeutischer Behandlung, die zur Gänze von der Krankenkasse bezahlt wird. Hierzu finden Sie die aktuelle Geringfügigkeitsgrenze für Psychotherapie auf Krankenschein.


 

Corona: Online Therapie & Telefonische Beratung

Alle psychotherapeutischen Behandlungen, die notwendigerweise via Internet oder Telefon nach den Regeln durchgeführt werden, die für die Standard-Psychotherapie in der Praxis gültig sind, werden in gleicher Form von den meisten Krankenkassen honoriert, als wenn diese Therapien in der Psychotherapie Praxis durchgeführt worden wären.

Diese Zusage gilt für die Zeit der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.


Psychotherapeutische Methoden

Ich arbeite mit der Konzentrative Bewegungstherapie (tiefenpsychologisch fundiert) und der personzentrierten Psychotherapie (humanistisch-existenziell) – beide Methoden sind vom Bundesministerium anerkannt. Mehr erfahren über die Psychotherapiemethoden …

Was ich lebendig nenne?

Das Schwierigste nicht scheuen, das Bild von sich selbst ändern (Kassandra, Ch.Wolf).

Publikationen

Psychotherapeut Salzburg

Der Körper ist der Ort des psychischen Geschehens

Dieses hier vorliegende Buch soll den jahrzehntelangen Prozess der Entwicklung einer Psychotherapeutischen Methode bis hin zu ihrer wissenschaftlichen Anerkennung dokumentieren.
Die Konzentrative Bewegungstherapie wurde in Österreich als erste körperorientierte Psychotherapie Methode nach einem 7 Jahre dauernden Ansuchensprozess als wissenschaftliche und eigenständige Psychotherapeutische methode anerkannt. Texte, die zur Anerkennung geführt haben finden sich hier, ebenso wie die Darstellung psychologischer Theorien in ihrer Relevanz für die Praxis der KBT. Diese Publikation ist als praktisches Arbeits-Lehr-Buch gedacht und soll neben der geschichtlichen Entwicklung und den theoretischen Grundlagen einen Bogen schlagen zu aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und eine Begründung der Wirksamkeit der Konzentrativen Bewegungstherapie auch in diesem Bereich anbieten.
Autoren: Psychotherapeutin Dr. Sylvia Cserny & Psychotherapeutin Mag. Christa Paluselli-Mortier

 

Verlag: Koenigshausen & Neumann
ISBN: 3-8260-3428-7

 

Share: